>>Blausteiner Nachrichten Nr. 43 <<
28.10.2011

Einkaufsratgeber „Essen ohne Gentechnik“

Im neuen Einkaufsratgeber von Greenpeace wird aufgedeckt, dass hauptsächlich durch die Geflügelfleischbranche Gentechnik auf dem Teller landet. Die aufgeführten Firmen verfüttern somit Gen-Soja. Aber Genpflanzen auf dem Acker sowie der vermehrte Pestizideinsatz schaden Mensch und Natur.

Vorbildlich hingegen geben sich Molkereien und Eierproduzenten. Hier setzen immer mehr auf eine gentechnikfreie Fütterung.

Sollten Sie einen Internetzugang haben, so können Sie den Einkaufsratgeber unter Pfeilwww.greenpeace.de abrufen. Über die Bibliothek der BI Wippingen (im Lädle Wippingen) können Sie den Ratgeber demnächst ebenfalls erhalten. Es lohnt sich, einen Blick hineinzuwerfen.

Die BI Wippingen e.V. klärt seit Jahren die Verbraucher auf, dass auch im Futtermittel genveränderte Soja enthalten sein können.
Achten Sie beim Kauf von Milch, Eiern und Fleisch also auch auf die Fütterung der Tiere. Nur so können Sie unterstützen, dass genügend gentechnikfreie Lebensmittel produziert werden.

Startseite
Aktuelles


 

Spendenkonto:
Nr.16 700 007
Volksbank Blaubeuren
BLZ 630 912 00

Spendenbescheinigungen
werden auf Wunsch gerne
ausgestellt