>> Blausteiner Nachrichten Nr. 14 <<
8.4.2016

„Bericht von der Jahreshauptversammlung 2016 “

Wie schon in den Jahren zuvor startete unter diesem Zu ihrer Jahreshauptversammlung am 17. März musste sich die BI erstmals außerhalb von Wippingen in der Villa Lindenhof in Herrlingen treffen, da das traditionelle Versammlungslokal im „Rössle“ derzeit (aber hoffentlich nicht auf Dauer) geschlossen ist. Auf jeden Fall begrüßte die Versammlung das Angebot von OV Peter Enderle, im nächsten Jahr gegebenenfalls bei der Suche nach einer geeigneten Lokalität in Wippingen behilflich zu sein.

In seinem Jahresbericht stellte Konrad Sedding als Vorsitzender fest, dass die Öffentlichkeitsarbeit in Form regelmäßiger Beiträge in den „Blausteiner Nachrichten“ erfolgreich weiter geführt wurde. Nach Aussagen von BI-Mitgliedern werden diese Beiträge, die sich mit Themen im Umkreis der "grünen" Gentechnik beschäftigen, von vielen Bürgern wahrgenommen und gelesen. Als Wippinger Verein war die BI auf dem "Wippinger Advent" mit einem Kessel Linsensuppe vertreten, dessen Inhalt sich im Laufe des Abends zügig leerte und offensichtlich vielen mundete. Über die Grenzen von Wippingen und Blaustein hinaus sieht sich die BI als Teil des „Bündnisses für eine gentechnikfreie Region Ulm“ und hat dort regelmäßig mitgearbeitet; Mitglieder der BI waren an allen Aktionen des Bündnisses beteiligt, so an der Demonstrationen "Wir haben es satt" in Berlin oder gegen das geplante transatlantische Handelsabkommen (TTIP), das den amerikanischen Gentechnikkonzernen die Tore nach Europa öffnen würde. Folgerichtig gab die BI auch die Anregung zur TTIP Resolution der Stadt Blaustein.

Aus dem Bericht von Kassenwartin Sabine Sättele ging hervor, dass sich die Mitgliedsbeiträge und die Einnahmen aus dem „Wippinger Advent“ zu einem geringfügigen Plus gegenüber den Ausgaben summiert haben; auf der Ausgabenseite fällt insbesondere der Mitgliedsbeitrag und die Jahresspende an das „GenEthische Netzwerk“ ins Gewicht. Dr. Robert Jungwirth und Erika Zeifang hatten die Kassenführung geprüft und als tadellos in Ordnung befunden.

Die Versammlung dankte dem Vorstand für seine engagierte Arbeit und entlastete ihn einstimmig.

Vor der anschließend anstehenden Neuwahl des Vorstandes hatten sich alle bisherigen Mitglieder bereit erklärt, ihre Ämter weiter wahrzunehmen, und die Versammlung bestätigte einstimmig den bisherigen Vorstand in seinem Amt. Der Vorstand setzt sich demnach folgendermaßen zusammen:

Erster Vorsitzender

Konrad Sedding, Blaustein-Dietingen
Erste Stellvertreterin Ulrike Fetzer, Blaustein-Wippingen
Zweiter Stellvertreter und Schriftführer Wolfgang Becker, Blaubeuren
Kassiererin Sabine Sättele, Blaustein-Wippingen
Kassenprüfer Dr. Robert Jungwirth, Blaustein-Wippingen
Erika Zeifang, Blaustein-Wippingen


PfeilStartseite
Aktuelles


 

Spendenkonto:
IBAN: DE77 6309 1200 0016 7000 07
BIC: GENODES1BLA

Spendenbescheinigungen
werden auf Wunsch gerne
ausgestellt