>> Blausteiner Nachrichten Nr. 09 <<
28.02.2020

„Professor Dr. Antonio Andriôli wieder in der Region“

Herzliche Einladung zum Vortrag von Professor Dr. Antonio Andriôli (Brasilien/Deutschland) am Samstag, 07. März 2020 um 20 Uhr in Ehingen-Berg Gasthof „Rose“.

Themen:
Brasilien - EU aktuell: Gentechnik – Waldbrände – Pestizide – Mercosur

Professor Andriôli, der fließend Deutsch spricht, ist Mitbegründer der Universität UFFS (Universidade Federal da Fronteira Sul), die sich schwerpunktmäßig mit nachhaltiger Landwirtschaft und Agrarökologie beschäftigt. Diese Universität hat den höchsten Anteil indigener Studierender, oft aus Familien, in denen erstmals jemand eine Universität besucht.

Momentan forscht Andriôli am Rachel Carlson Center in München zu den ökologischen und sozioökonomischen Auswirkungen von Gentechnik und Pestiziden. Er wird nicht müde, die Menschen weltweit über die Machenschaften der Gentechnik-Agrarindustrie aufzuklären und die Umweltzerstörung, den massiven Pestizideinsatz und die Vertreibung der Kleinbauern in ihrem Heimatland anzuprangern.

Co-Referent: Harald Ebner MdB Bündnis 90 / Die Grünen

Pfeil Mehr dazu unter www.genfrei-ulm.de


PfeilStartseite
Aktuelles


 

Spendenkonto:
IBAN: DE77 6309 1200 0016 7000 07
BIC: GENODES1BLA

Spendenbescheinigungen
werden auf Wunsch gerne
ausgestellt